* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Lieblingsbücher
     Lieblingswebsites

* Freunde
    merzhin
    - mehr Freunde






Nach zahlreichen Nachfragen von meinen Fans wurde die Hintergrundfarbe geändert... schade, ich mochte das komische rosa-etwas ^^
4.4.07 08:34


Mal was Neues aus England

Gott es ist lange her! In 15 Tagen ist soviel passiert, ich fang am Besten am Anfang an.

Am Dienstag den 20. war ich mit einer Gruppe von meiner Schule in Manchester Old Trafford (Das Stadion von Manchester United) fuer eine Oxbridge Conference, die fuer ganz Nordengland und Schottland bestimmt ist. Oxbridge, ihr koennts euch schon denken, ist die Allianz aus Oxford und Cambridge, die zwei besten Unis Englands und nebenbei die 2. und 5. Uni der Welt. Es gab 6 Sektionen, mit 6 Wahlen, also insgesammt 36 moegliche Volesungen, wo man hingehen konnte. Ich bin zu 1. Oxford and Cambridge expained, 2. Physics and Material Sciences at Oxford, 3. Chemistry and Earth Sciences at Oxford, 4. Interviews, 5. Engineering und 6. Mathematics gegangen. Insgesammt was alles interessant, wurde aber leicht repetitiv und am Ende bin ich fast eingeschlafen (vorallem bei Engineering, der Typ war aus Cambridge und hat Oxford voll gedisst).

Das war also ein Tag Ausflug, ein Tag Schule verpassen. Das Beste kam aber am naechsten Tag.

Am Mittwoch, den 21., Fruehlingsanfang, bin ich mit Yuki, eine Chinesin aus dem Internat, und Silvia, eine Assistentin fuer Spanisch, nach Oxford gefahren. Das war der geilste Tag seit Langem. Wir sind um 4.30 uhr morgens aufgestanden, um 5.15 kam ein Taxi um uns zur Leeds Station zu bringen, und um 6.00 sassen wir im Zug. Nach drei Stunden kamen wir in Oxford an. Dann gings schnell zum Department of Material Sciences of Oxford University durch die Innenstadt, Gott ist das schoen. in jeder Strasse kommt man an mindestens 3 Colleges vorbei, das sind diese schlossartigen Gebaeuden wo die Studenten und Staff untergebracht werden. Auf dem Weg haben wir eine kleine Filmcrew gesehen, haben uns aber dabei nichts weiter gedacht.

Da erstmals angekommen, in einem grossen ekelhafen Gebaeude, haben wir einen Kaffee bekommen, und sind zu ner Vorlesung von nem Typen gegangen, der in Oxford studiert hat und jetzt in der Industrie arbeitet. Er beschrieb Material Science als "Engineering on the atomic scale" beschrieben. Im laufen des Tages gab es mehrere Vorlesungen und Experimente, war alles sehr cool. Material Science ist richtig interessant, aber ich glaube nicht, dass ich das studieren werde.

Danach snd wir durch die Stadt zurueck zur Train Station. Da kommen wir an diesem Dom vorbei, und da ist die Filmcrew wieder. Und rate mal wer da ist.... Elijah Wood!!! Ich habe also an diesem Tag den Helden meines Lieblingfilmes gesehen. Und er hat mich sogar in die Augen geguckt! ^^

Also mein Tag war ein voller Erfolg. Am Wochenende hab ich ncihts besonderes gamcht, auch nichts am Anfang der Woche. Am Donnerstag Morgen ist Kerstin, mein Buddy, fuer immer gegangen  Gott was mach ich bloss ohne sie. Am Abend war dann das Children's Charity Concert (am Ende von jedem Term gibts ein Concert, und das ganze Geld gehts zur Charity, dieses mal fuer English Children's Homes). Es war cool, wir haben schoen gesungen (Sound of Silence, Joyful joyful und Down by the Riverside). Es gab alles moegliche, von der Rockbang uebers Chor hin zu High School Musical.

Und jetzt ist es Freitag, 14.30. Um 12 war Schule aus, aber erst nach Headmaster's Full School Assembly (das langweiligste ever) und Form Assembly. In einer halben Stunde kommt das Taxi zum Flughafen. Gott, ich freu mich, nach Hause zu kommen

Mahaz

30.3.07 15:27


Red Nose Day

.... war gestern. super geil1 Es war gleichzeitig non-uniform-day, und, wie dies bei uns genannt haben, red-clothes-day, d.h., man musste moeglichst in rot rumlaufen, und jeder musste mindestens einen Pfund bnezahlen. Viele haben auhc mehr gegeben. Gestern Abend war dann Comic Relief, die grosse TV-show, wo massen an Geld fuer Arme in Grossbritanien und Afrika gesammelt wird. In den zehn Minuten, die ich mitbekommen habe, hatten sie schon 15 mio Pfund gesammelt. Da muss man kaum dazu sagen, dass das das groesste Charity-Event in GB ist.

Bin heute Morgen um 11.30 aufgewacht. Gute Sach, Lunch ist naemlich um 12 =)

Also ich geh jetzt was essen

Mahaz

17.3.07 12:57


Welt-Alles-Tag

Heute ist alles moegliche los!

1. Weltmathetag

2. Welt-Nicht-Raucher-Tag

3. Mein Namenstag ^^ nach Mathilde von Quedlingburg, Kaiserin von Germanien (890-968), Wohltaeterin und Gruenderin evangeischer und katholischer Kloster.

4. Ferdinand I wid Deutscher Kaiser... ohne Zustimmung des Papstes

5. 1820: Geburt Victor-Emanuel IIs, wem mein Lieblingsgebaeuede in Rom gewidmet ist.

6. 1879: Geburt Alfred Einsteins.

7. Tag des pi. Dieser wird jedes Jahr um 1h59 am Morgen in manchen Mathematikdepartments gefaiert. Und er ist heute weil der Datum in Amerika 3/14 geschrieben wird.

8. Internationaler Aktionstag gegen Staudaemme

9. Tag des Weiss in Japan: etwa sowie Valentin's Tag, jedoch geben nur Maenner den Frauen Geschenken. Die Frauen waren ein Monat frueher dran.

10.Neujahr im Sihk Nanakshahikalender.

11. 1958: Geburt Albert IIs, Prinz von Monaco.

12. Im Roemischen Reich wurden equirria, Pferderennen fuer den Gott Mars, gehalten.

13. Estonia: Tag der estonischen Sprche (Emakeelepaeeve).

Gott, das ist viel! Wikipedia ist halt was tolles, vorallem wenn man unter 3 Sprachen nachgucken kann ^^

Und noch zu meinen uebrigen Examen: 75/90 in Chemie (A), 79/90 in Physik (A), und 99/100 in Mathe

Also gute Nach everybody

Mahaz

14.3.07 23:34


EXAMEN

Heute kommen die Examergebnisse. Hier schon das Erste:

Engish: 45/90, das ist das tiefste D was man haben kann.

Es ist gleichzeitig meine erste Note in England ueberhaupt und auch das erste D.

DEATH AND SALVATION.

So, das wollt ich nur klarstellen, jetzt gehts mir besser ^^

Mahaz

8.3.07 12:16


Uebrigens....

Ich habe zu meiner Liste von vorhin etwas vergessen:

Heute ist Weltbuechertag!!!!!!!!

Das ist der ultimative Grund, warum das ein guter tag wird ^^

1.3.07 12:11


Der Erste Maerz

Heute ist irgendwie ein symbolischer Tag. Es ist der erste Tag des dritten Monats. Es ist St David's Todestag, in 589, der Schuzpatron von Wales. Heute in 19 Tagen bin ich in Manchester fuer eine Oxbridge conference. Und in 20 Tagen in Oxford fuer die Open Days. Es ist der 60. Tag vom Jahr 2007. Und, zu guter Letzt, heute in einer Woche kommen die Examergebnisse.

Gott ich hab Angst davor. in Mathe hab ich garantiert ein A, das einzige, worauf ich hoffe, ist volle Punktzahl zu haben. Physik... da habe ich wahrscheinlich auch ein A, aber nicht so ein gutes. Chemie ist schon schwieriger, da bin ich gluecklich mit nem A. Und Englisch..... da kanns alles sein, vom A bis zum U, ich habe keine Ahnung.

Wir haben gestern House of Flying Daggers geguckt (oder wenigstens die zweite Haelfte davon). Ziemlich cool.

Und falls ich das noch nciht erwaehnt hab: heute ist ein Donnerstag, das heisst, ein guter Tag ^^

Mahaz

1.3.07 09:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung